Puheyuhe – Eine Reise in einen Vulkankrater

Schon längere Zeit haben wir den Wetterbericht in der Region Nordpatagoniens und dem Vulkan Puheyuhe beobachtet. Jetzt in der letzten Woche unseres Aufenthaltes wollen wir die Besteigung und Abfahrt in den Vulkankrater versuchen. Über den Puheyuhe haben wir relativ wenige Informationen, jedoch wissen wir aus dem Skifilm „All I Can“, dass es coole Runs in den Vulkankrater gibt. Unmittelbar nach den Aufnahmen kam es zu einem großen Vulkanausbruch und daher ist es ungewiss, ob es die Abfahrten immer noch gibt. Aber auf jeden Fall wollen wir uns den Vulkan genauer ansehen. Der Vulkan liegt abgelegen in einem Nationalpark und es benötigt einen 1-tägigen Trekk zum Ausgangspunkt der Besteigung des

The ring of fire – ein Skiabenteuer in Südamerika

Anfang August, wir sind gerade auf dem San Bernardino Pass in Richtung Süden unterwegs. Eigentlich nichts außergewöhnliches, als wir jedoch 3 Stunden später unsere Skitaschen bzw. Snowboardtaschen am Flughafen Mailand auspacken, bekommen wir viele verwunderte (um nicht zu sagen skeptische) Blicke zu sehen. Die Flugzeuge bringen uns 24 Stunden später in den Winter nach Santiago de Chile. Wenn man irgendwo hin zum Skifahren fliegt, wünscht man sich, dass es bei der Ankunft in Strömen regnet oder schneit und die Berge wolkenverhangen sind – und genau so begrüßt uns Chile! Ab und zu lockert sich die Wolkendecke und wir erhaschen einen Blick auf die beeindruckenden und frisch verschneiten Berge.

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Me
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Guide Simon

Simon Wohlgenannt

Staatlich gepr. Skilehrer & Skiführer

Silvrettastraße 22/11

6780 Schruns / AUSTRIA

+43 650 3010984

Scott Sports
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

©2015 Simon Wohlgenannt. Impressum. AGBs.

EIS HOUSE Advertising.