Winter Recap 20/21 (Montafon & Arlberg)

Was kann ich vom vergangenen Winter berichten? Merkwürdig war er. Und schneereich.

Aber der Reihe nach: Der Winter ließ in unseren Nordalpen am Arlberg in Lech Zürs und im Montafon in der Silvretta Montafon zuerst einmal lange auf sich warten. Während es in den Südalpen bereits ordentlich Schnee gab waren wir noch bei T-Shirt Wetter am Felsen beim Klettern oder auf dem Bike unterwegs. Jedoch startet der Winter in Vorarlberg pünktlich mit dem Corona bedingten verzögerten Skigebietsstart am 24.12.. Wir waren ziemlich happy, dass die Lifte vor unserer Haustüre aufsperrten. Aber natürlich auch traurig, dass viele Powderbuddies nicht zum Skifahren kommen konnten. Im Januar versanken wir regelrecht im Schnee und hatten unvergessene Powder Tage. Insbesondere darum, da ja die Corona Maßnahmen keinen großen Andrang auf die Skigebiete zuließen und die Grenzen den ganzen Winter für Skifahrer quasi geschlossen waren. Beinahe gespenstisch leer war es in den Skigebieten. Als Guide durfte ich auch immer nur mit einem "gemeinsamen Haushalt" unterwegs sein. Man konnte mit gutem Gewissen einen Powder Tag auch erst am Nachmittag starten und fand in Liftnähe immer noch unverspurte Lines, zum Beispiel in Lech und Zürs im Februar. Wann gibt es das schon? Es waren natürlich nur ganz wenige Lifte in Betrieb und deshalb waren den ganzen Winter über die Felle mit im Rucksack dabei und wurden auch an jedem Skitag ausgepackt. Im Februar kam kurz eine Warmwetterphase, die jedoch ein paar der schönsten Firntage ermöglichte. Irgendwie merkwürdig im Februar, aber wunderschön. Und ab März bis heute (Anfang Mai) hat man den Eindruck, als ob der Winter nicht aufhören möchte. Der Blick aus dem Fenster zeigt immer noch verschneite Bäume und winterliche Verhältnisse im Gebirge. Ein Wahnsinn. Ich bin gespannt wie es weitergeht. So besonders der Winter heuer auch war, mir gehen die Gespräche am Sessellift oder auf Skitour ab, es fehlten die gemeinsamen Powder Erlebnisse und ich freue mich wieder auf gemeinsame Tiefschnee Abenteuer mit Gästen.


Ich bin gespannt, wie es nächsten Winter sein wird.

Anbei noch ein paar Impressionen vom Winter 21/22 & bis zum nächsten Winter.


Featured Posts
Recent Posts